Vielfalt Entdecken | Gemeinsam Erleben | Einander Verstehen

„Kulturelle Freiheit ist ein ganz wesentlicher Aspekt menschlicher Entwicklung und der Umgang mit kultureller Vielfalt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.“

 

Ziele und Zielgruppen

Kinder und Jugendliche

- für die menschliche Vielfalt sensibilisieren

- in der Selbst- und Fremdwahrnehmung fördern

- ein Verständnis für den eigenen Umgang mit Fremdheit vermitteln

- für Zivilcourage stark machen

- in ihrer Entwicklung mit zwei Kulturen unterstützen

- in ihrer Persönlichkeit stärken


Vereine und Schulen

- Entwicklung und Begleitung von Integrationsprojekten und interkulturellen Öffnungsprozessen

- Durchführung interkultureller Trainings

 

Trainings für Multiplikatoren

- Gruppenprozesse im Bereich interkulturelle Bildung aktiv gestalten

- Integrationsprozesse gezielt begleiten

- Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten in „interkulturellen“ Konflikten

 

 

Themenschwerpunkte

- Selbst-/Fremdwahrnehmung, Perspektivwechsel

- Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Normen

- Umgang mit Fremdheit/ Unterschieden/ Vielfalt

- Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierung

- Stärkung von Zivilcourage

- Gesellschaftliche Zusammenhänge erkennen/Zukunft gestalten

- Kommunikationsmodelle

 

Angebote/ Umsetzung

- Projekte in der offenen Jugendarbeit der Stadtjugendpflege


Nach Absprache Durchführung von Trainings und Projekten mit Schulen und Vereinen.