Zum Hauptinhalt springen

Abenteuer Leben

Unsere Kinder verbringen ...

... einen großen Teil ihres Lebens in der Schule. Daher ist es unser Ziel, diese Kinder zu jungen Menschen mit eigenverantwortlichem und sozialem Handeln in der Klasse und in der Gemeinschaft zu befähigen.
Schule als Lebensraum stellt junge Menschen vor viele Herausforderungen. Schule als Lernort bietet somit auch viele Möglichkeiten, sich mit sozialen, jugendspezifischen und persönlichen Themen gezielt auseinander zu setzen. Unsere Bildungsangebote sind für Schulen im Stadtgebiet kostenfrei, individuell buchbar und werden von pädagogischem Personal durchgeführt. Die Methoden richten sich nach der jeweiligen Zielgruppe, Gruppengröße und Durchführungsort. Die Seminare sind interaktiv und gruppendynamisch gestaltet, beziehen die Erfahrungen und die Lebenswelt der Schüler/innen mit ein und sollen zur konkreten Alltagsbewältigung befähigen.

PIT - Prävention im Team

Dieses Kooperationsprogramm zwischen Polizei, jungStil und Schule knüpft an den Alltagserfahrungen der Jugendlichen an. Die Polizei übernimmt die rechtliche Aufklärung, das jungStil-Team die didaktische und pädagogische Gestaltung der Seminare. Durch Rollenspiele werden zudem gezielt Lösungsstrategien zur Alltagsbewältigung eingeübt.

  • Gewaltprävention
  • Alkohol- und Suchtprävention
  • Medienprävention

Aufbau: 5 Einheiten á 2 Schulstunden (inkl. Exkursion)

Zielgruppe: 5. - 12. Klasse

Durchführung: Polizeiinspektion Kitzingen + jungStil-Team


Sozialkompetenztraining

In Anlehnung an das Trainingsprogramm „fit for life“ zielt dieses Lerntraining auf die Vermittlung sozialer Kompetenzen und die Alltagsgestaltung innerhalb der Klassengemeinschaft ab.

Jedes Modul bezieht sich auf einen Fähigkeits- oder Kompetenzbereich. Inhaltlich werden folgende Themen bearbeitet:

  • Kooperation
  • Kommunikation  
  • Annehmen von Lob und Kritik
  • Gewaltfreies Verhalten in Konflikten
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Erkennen und Ausdrücken von Gefühlen
  • Einfühlungsvermögen 
  • Selbstkontrolle und Selbststeuerung

Aufbau: Der Aufbau ist individuell gestaltbar und erfolgt nach Rücksprache mit der Lehrkraft. Die Dauer beträgt idealerweise 2 Schulstunden/Woche für max. ein Schulhalbjahr

Zielgruppe: 7. - 12. Klasse


P-Seminare

P-Seminare bieten eine tolle Möglichkeit, in unterschiedlichster Form jugendkulturelle Events oder jugendpolitische Projekte im Stadtgebiet durchzuführen. Wenn gewünscht unterstützen wir die Schüler gerne auch in Theorie und Praxis des hierfür nötigen Projektmanagements.


"Hau ab!" - Sexualprävention

Gemeinsam mit dem Kreisjugendring Kitzingen bringen wir mit dem sexualpräventiven Theaterstück „Hau ab!“ das Thema „sexueller Missbrauch“ an die Kitzinger Grundschulen.

Das Angebot beinhaltet neben dem Theaterstück für Schüler, einen Elternabend mit dem Künstler Dirk Bayer und eine Schulung für die Lehrer zu diesem heiklen Thema.

Zielgruppe: Grundschulen

Buchungsanfragen richten Sie bitte direkt an info(at)kjr-kitzingen.de


Actionbound - interaktive Stadtrallye

Eine interaktive Stadtrallye durch Kitzingen mit dem Schwerpunkt Sprachen.

Ähnlich wie beim Geocaching begibt man sich mit dem Handy oder Tablet auf eine interaktive Schnitzeljagd. Löst man die Rästel, bekommt man den nächsten Hinweis. Und ganz nebenbei lernt man so einiges über die Stadt Kitzingen.

Zielgruppe: ab 6. Klasse

Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden

Voraussetzungen: mehrere Handys oder Tablets, auf die die App "Actionbound" heruntergeladen wird; Sie erhalten von uns die Logindaten und haben dann Zugriff auf die bereits angelegte Stadtrallye durch Kitzingen.


Ihr Ansprechpartner

Rufen Sie uns an und wir erstellen gern ein individuelles Programm für Ihre Schulklasse.

Jochen Kulczynski

Telefon: 09321/92 40 27

Mail: jochen.kulczynski(at)stadt-kitzingen.de